Inhaltsbild - SiGeKoTIG Leistungen

SiGeKo

Korrekte Einhaltung der SiGeKo mit TIG. Für die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) gemäß der Baustellenverordnung (BaustellV), die am 01.07.1998 eingeführt wurde, um die Sicherheit und den Unfallschutz auf den Baustellen zu verbessern, ist es unter bestimmtem Voraussetzungen erforderlich, folgende Vorgaben einzuhalten:

  • Erstellung SiGe-Plan für die Planung und Bauausführung
  • Bereitstellung eines SiGe-Koordinators während der Bauausführung
  • Erarbeitung SiGe-Unterlagen nach Abschluss der Baumaßnahme

Wir können Ihnen für alle Ihre Maßnahmen anbieten, während der Planung der Bauausführung einen entsprechenden Plan zu erarbeiten, die Maßnahmen durch einen zertifizierten SiGeKoordinator zu betreuen und z.B. für spätere Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten eine SiGe-Unterlage zu erstellen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen